Archiv für den Monat: Dezember 2012

Hallen-KM 2013

So stark waren unsere Bogenschützen noch nie zur Kreismeisterschaft in der Harrisleer Holmberghalle angetreten. Fast 30 Teilnehmer vertraten den Verein in den meisten Klassen. So konnten dann auch 10 Kreis- und 8 Vizetitel, 2 dritte Plätze sowie 7 Mannschaftssiege nach Jerrishoe geholt werden. Und dabei zeigt so mancher Jungschütze den alten Hasen, „was eine Harke ist“: Allen voran der neunjährige Timon Brall, der in seinem allerersten Wettbewerb mit 512 Ringen die Schülerklasse dominierte. Darlin Thomsen (1. Platz Schülerinnen) bewies mit 509 Zählern ihren kontinuierlich guten Leistungsstand. Ob sie das von Vater Mario (2. Platz Schützenklasse, 511 Ringe) gelernt hat?

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Termine 2019/2020

DATUM ZEIT VERANSTALTUNG ORT HINWEISE

2019

Oktober
26.10 Arbeitsdienst Bogenplatz
November/Dezember
17.11 Verbandsliga Rec. 1+2 Norderstedt
30.11/1.12. 09:30 Vereinsmeisterschaft Kleinjörl
8.12. Kreismeisterschaft Harrislee

2020

Januar
18./19.01. Landesmeisterschaft Fockbek
1.2. Verbandsliga Rec. 3+4 Uetersen
15.2. Relegation Regionalliga

Herbstrunde Recurveliga 2012/13

Im dritten Jahr der Teilnahme an der NDSB-Liga beendete unser Recurve-Team (Lasse Ristau, Mario Thomsen, Dirk Mader, Hans-Jürgen Hansen, Henning Abild, Jaqueline Hansen) die Herbstrunde mit einem hervorragenden 3. Platz. „Nach zwei „Erfahrungsjahren“ freut es mich, dass wir mit drei frischen Neuzugängen diesen Erfolg verbuchen konnten“, freute sich Coach Silke Nissen. Das war aber nicht zuletzt der mutigen Entscheidung zu verdanken, die drei gegen die ebenso unerfahrene Auswahl vom „Bad Oldesloer Bogensport“ quasi ins kalte Wasser zu werfen .