Archiv für den Monat: Oktober 2015

Andrang beim Preisschießen

„Runter von der Couch, kommt ins Heideleh!“, hatten wir in den Septemberausgaben der WIR und des „Treenespiegels“ alle Leser aufgefordert. Diesem Aufruf sind dann auch etliche Mitbürger über Tarp und Jerrishoe hinaus gefolgt. Das hat nicht nur uns Organisatoren überrascht, denn es war ursprünglich fraglich, ob wegen des stetig nachlassenden Interesses das Preisschießen überhaupt noch durchführen sollten.

Letztendlich gab Marina vom Heideleh den Anstoß, noch einen Versuch unter geändertem Zeitrahmen zu versuchen. Somit fand unser Jedermann-Luftgewehrschießen unter der Woche während der sonst üblichen Trainingszeit am Donnerstag statt. Tatsächlich hatten wir in diesen zwei Stunden alle Hände voll zu tun, der Schießstand war ständig belegt und auch am Preiswürfeln nahmen viele eine zweite Chance war.

Die höchste Punktzahl hatte nach Auswertung aller Scheiben Rainer Weber, er durfte als Erster von zehn Gewinnern aus den angebotenen Preisen wählen. Beim Würfeln führte Imke Lisker mit den meisten Augen und höchstem Wurf die Reihe der Glücklichen an.

Wichtig vor allem aber war, dass alle Anwesenden an diesem Abend Spaß und Freude hatten und auch die Gemeinsamkeit nicht zu kurz kam.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail