Archiv für den Monat: Dezember 2016

Weihnachtstraining 2016

Das war’s! Zumindest was die Trainings in diesem Jahr angeht. Auch wenn Willi da ein kleines Hintertürchen für Fälle schwerer Bogensucht offen ließ. Allen Teilnehmern haben die letzten gemeinsamen Stunden in der Kleinjörler Halle viel Spaß gebracht. Diejenigen, die diesmal nicht mitmachen konnten, sollten sich schon mal den dritten (!) Advent 2017 vormerken.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Allen Freunden unseres Sports und des Vereins wünschen wir
ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest.
Kommt gut ins neue Jahr!

Vereinsweihnachtsfeier

Wegen der Schließung des Heideleh mussten wir in diesem Jahr umplanen. Glücklicherweise hatte das „Haus an der Treene“ am 15. Dezember noch das Kabelgatt frei. Obwohl nun nicht vor der Haustür, (zumindest der Jerrishoer) und ohne das gewohnte „Kuchenverkosten“, fanden sich 21 Luftgewehr- und Bogenschützen, teilweise auch in Begleitung ein. Natürlich konnte auch das traditionelle Preisschießen nicht stattfinden. Dies wurde von Conny duch eine Würfelrunde ersetzt, bei der es auch ein paar Preise zu gewinnen gab. So freue sich Barbara über eine Mettwurst. Frank verkürzte die Wartezeiten auf das Essen mit einem knifflichen Rätsel aus der Kategorie „Buchstabensuppe“. Seine Gewinne waren eher symbolischer Natur, trugen aber doch zur Erheiterung bei. Hier sahnte Willi den Hauptgewinn ab: Ein Wohnmobil (=Schneckenhaus) 😉

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

 

Gemeinsame KM der Kreise NF und SL-FL

Rund 70 Bogenschützen trafen sich am 11. Dezember zur Kreismeisterschaft in der Holmberghalle. Die Kreisbogenreferenten Silke Nissen (Schleswig-Flensburg) und Michael Clausen (Nordfriesland) hatten das Event organisiert. Der TSV Nord Harrislee richtete das Turnier routiniert in der grossen Halle mit 18 Scheiben aus.

Mario Thomsen schloss mit einem guten Ergebnis von 508 Ringen ab und holte sich den Gesamtsieg bei den Herren Recurve als auch den Kreismeistertitel. Bei den Damen siegte Barbara Neuhaus. In der Compounddisziplin stellte Lars Tobiesen erneut sein Talent unter Beweis. Kaum vorbereitet schoß er mit einem neuen Bogen 578 Ringe. Mit diesem Tagesbestergebnis wäre er auch bei der DM ganz vorn dabei.

„Diese Form der Kreismeisterscahften sollten wir auf jeden Fall beibehalten“, waren sich nicht nur die beiden Bogenreferenten einig. Gerade in den dünn besetzten Klassen macht etwas mehr Konkurrenz das Turnier attraktiver.

Insgesamt konnten sich 10 Jerrishoer Schützen zur Teilnahme an der LM qualifizieren.

Ergebnisse:
Einzel Gesamt
Mannschaft Gesamt
KM Halle Kreis 003 SL-FL

LM_2017_Limit_Bogen_Halle

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Vereinsmitglieder durch KSV geehrt

Im Rahmen 20161129_ehrenamtspreiseiner Feierstunde im Schleswiger Kreishaus zeichnete Holger Groteguth, der erste Stellvertreter des Kreispräsidenten Willi Neuhaus mit der Ehrennadel für sein ehrenamtliches Engagement im Vereinsvorstand, als langjähriger Aktivensprecher der Bogenschützen im NDSB und für seine Tätigkeit als Landesbogenreferent aus. Spartenleiterin Barbara Neuhaus sowie die Trainer Silke Nissen und Jochen Vedova erhielten den Ehrenamtspreis.